Projektionsraum

FSHoffmann_Projektionsraum_1

35mm-Film-Installation, 2014

ausrangierter Kino-Filmprojektor (Kinoton)
Handmade Film, 35mm, sw/color, 8:00min
mit Bildformatwechsel Normal / Wide / Cinemascope, Projektorengeräusch

Teil der Ausstellung Testing Ground im Symposium Revolving Stars – Shaky Grounds, 2014
Europäisches Zentrum der Künste / Festspielhaus Hellerau

FSHoffmann_Filmstills

Ein 35mm-Film-Projektionsset wurde nach der Umstellung auf Digitalprojektoren aus einem kommerziellen Dresdner Großkino entnommen. Die Installation bildet einen begehbaren Experimentalfilm, in dem die gewohnte Distanz von Technik, Vorführer, Publikum, Leinwand und Projektion aufgehoben wird und ein neuer Illusionsraum entsteht. Der künstlerische Arbeitsprozess steht unter dem Credo Montage, die film-technisch und film-ästhetisch eingesetzt wird. Bei der Erkundung des Equipments mit analoger und digitaler Projektionstechnik wurden Funktionalität und Potentiale der Apparate untersucht, Die Zusammenarbeit mit der Herstellerfirma, Filmtechnikern und Vorführern ermöglicht einen neuen Umgang mit dem System ausserhalb des Kinosaales.

FSHoffmann_Projektionsraum_2

Die Installation wurde im Rahmen des Pilotprojektes F-A-S-T Framing Art, Science, Technology in Dresden realisiert.

© 2017 VG Bildkunst Bonn / Franziska und Sophia Hoffmann